Kostenloses Entschlüsselungstool für Erpressungstrojaner STOP erschienen

Wer sich den Windows-Verschlüsselungstrojaner STOP eingefangen hat, kann aufatmen: Sicherheitsforscher von Emsisoft haben in Zusammenarbeit mit den Ransomware-Experten von Bleepingcomputer.com ein kostenloses Entschlüsselungstool veröffentlicht. Damit bekommen Opfer wieder Zugriff auf ihre Daten, ohne Lösegeld zahlen zu müssen. Derzeit funktioniert das Tool aber nur bei 148 der dokumentierten 160 Varianten des Schädlings.
 
 
 

Drucken   E-Mail