Patchday: 14 Updates - 58 Sicherheitslücken

Am vergangenen Dienstag gab es wieder einiges zu flicken. Microsoft hat an seinem allmonatlichen Patchday 14 Update für insgemsant 58 Sicherheitslücken, u.a. für Windows, Office, Internet Explorer und auch für den SQL-Server, veröffentlicht.
 
Mit einem der Sammelupdates wurden 28 Sicherheitslücken im Internet Explorer behoben. Für den Windows Server 2003 gab es zum letzten mal Sicherheitsupdates. Die alte Server-Version wird dann jetzt nicht mehr unterstützt.
Die Lücken im Internet Explorer gelten als kritisch und sollten schnellstmöglich durch Installation der Patche behoben werden.
 
 
  xing company lanworx

L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen