Telekom warnt vor Spam-Mails

Unbekannte haben wohl die Server u.a. von T-Online gekapert und versenden in Namen der Kunden Spam-Emails. Wer den Link anklickt muss mit einem Trojaner oder Virus rechnen. Die Absender haben jeweils eine T-Online-Adresse, also Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Daher gilt es mal wieder umso mehr: Auch bei bekannten Email-Adressen mißtrauisch sein - besonders wenn der Inhalt auf Englisch oder gar in schlechtem Deutsch ist. Die Telekom geht davon aus, dass auch andere Email-Dienste-Anbieter davon betroffen sind.
 

Drucken   E-Mail